NLP-Ausbildung: Practitioner in München

NLP-Ausbildung mit DVNLP-Zerti­fi­kat nach NLP-Ausbildung: Practitioner DVNLPden Vor­gaben des Deut­schen Ver­bands für NLP e.V.

9 Wochenenden in München

Wochenende 1 – 3:
(NLP-Ausbildung Practitioner Teil 1, Voraussetzung: keine außer Neugier!)

Die ersten drei Wochenenden bestehen aus dem NLP-Kommunikat­ions­training. Informationen über die Seminarinhalte finden Sie dort.

Sie haben die Möglichkeit, sich zunächst nur für diesen Teil der NLP-Ausbildung anzumelden.

Wochenende 4 – 9:
(NLP-Ausbildung Practitioner Teil 2, Voraussetzung: NLP-Kommunikationstraining)

Kursinhalte sind:

  • Flexibilität, auf die Besonderheit des Gegenübers zu reagieren
  • Den anderen in seiner Welt erreichen, ihn von zuhause abholen
  • Dem anderen eine vertrauensvolle Beziehung ermöglichen und einen sanften und direkten Zugang zu seinem Unbewussten finden
  • Zugang zu den eigenen Ressourcen finden auch bei schweren Problemen
  • Selbstheilungskräfte, Potenziale und Ressourcen aktivieren und verstärken (Ankertechniken)
  • Hin zu- statt Weg von-Orientierung, konkrete Zielsetzung
  • Gesprächsführung
  • Überzeugen und Motivieren
  • Das Symptom als Kommunikation; Kommunikation mit dem Symptom
  • Unterscheidung von Verhaltensweisen und der ihnen zugrunde liegenden Absicht: Symptome als Ausdruck von Bedürfnissen und das Ermöglichen neuer, passenderer Ausdrucksformen (Reframing)
  • Hypnose und ihre Anwendungen
  • Veränderung von Glaubens- und Wertesystemen, Auflösung von Zwängen und Süchten (Swish-Techniken)
  • Selbstbild, Lebenseinstellung und Grundhaltung: Identität und Zugehörigkeit als krankmachende und als heilende Faktoren (Neuro-Logische Ebenen)
  • Auflösung von Phobien
  • Allergien als phobische Reaktion des Immunsystems
  • Maßgeschneiderte Interventionen: Was tue ich wann? (SCORE-Modell)
  • Auflösung von traumatischen Erfahrungen und Kindheitsprägungen
  • Veränderung von Lebenskonzepten: Heilung und Nutzbarmachung der Vergangenheit, aktive Gestaltung der Zukunft (Time Lines)
  • Metaphorische Sprache
  • Grundsätze des NLP
  • Gestaltung und Nutzung komplexer Verhaltenssequenzen (Strategien)
  • Umgang mit und Nutzung von Widerstand
  • Integration, Prüfung und Zertifizierung

Termine:

Wochenende 1-3 / Teil 1 = Kommunikationstraining:
21./22. Oktober
11./12. November
2./3. Dezember 2017

Wochenende 4-9 / Teil 2 = Practitioner:
20./21. Januar 2018
10./11. Februar 2018
3./4. März 2018
7./8. April 2018
5./6. Mai 2018
2./3. Juni 2018
NLP-Ausbildung zum Practitioner in München: ein Seminarraum
Zeit:
jeweils Samstag 10 bis 18 Uhr,
Sonntag 10 bis 17 Uhr.

Ort:
Elisenstraße 5
80335 München

direkt am (U-, S- und DB-) Hauptbahnhof München.
Bezahlbare Parkplätze vor der Tür.
Hotels in der Nähe unter munich-info.de (aktuelle Beschreibungen)
oder unter Google Maps (übersichtliche Karte)


Teilnehmerzahl:
begrenzt auf 12 Teilnehmer/innen – bitte rechtzeitig anmelden!
Zusätzlich wird jede Gruppe von mindes­tens einem Co-Trainer bei den Übungen unterstützt. Das Training wird zu 100% von Dittmar Kruse geleitet.

Preis:
1.990,-€, wenn Sie sich für die gesamte NLP-Practitioner-Ausbildung anmelden (9 Wochenenden).
1.390,-€, wenn Sie das NLP Kommunikationstraining schon absolviert haben und sich für die restlichen 6 Wochenenden anmelden.

Im Preis enthalten sind ausführliche Kurs­unterlagen sowie die Verpflegung (außer Mittagessen).
Die NLP-Ausbildung ist als Bildungs­maßnahme von der Mehrwertsteuer befreit.

Bei gemeinsamer Anmel­­dung von min­des­tens 2 Teil­­neh­mern ist die Kurs­­ge­bühr um jeweils 10% ermäßigt. Das gilt nur für die Anmeldung zur gesamten NLP-Ausbildung zum Practitioner.

Zur Anmeldung

Fragen zur NLP-Ausbildung? Anmeldung?

Wollen Sie mich kennen­lernen?

Startseite

NLP-Seminare: Ausbildungen, Inhouse Training …

Aktuelle NLP-Seminare in München:NLP Ausbildung in München, Seminare mit DVNLP-Zertifikat

Weitere NLP-Trainings:

Dittmar Kruse (NLP-Lehrtrainer und Lehrcoach) bietet seit 1989 unterschiedliche Seminare in München an.

Die Kurse finden direkt am Hauptbahnhof München statt.

Lesen Sie in den Teilnehmerstimmen, wie ehemalige Seminar-Teilnehmer die Ausbildung bei Dittmar Kruse bewerten!

Einzelstunden bei Dittmar KruseNLP-Seminare München: Feedback


Fragen? Kommentare? Anmeldung?

Wollen Sie mich kennenlernen?

Startseite

Dittmar Kruse: NLP Coach, NLP Trainer, Autor …

NLP-Coach seit 1988NLP Coach, NLP Trainer Dittmar Kruse, München

Heilpraktiker für Psychotherapie
mit Praxis in München

NLP-Trainer: Lehrtrainer des Deutschen Verbandes für NeuroLinguistisches Programmieren e.V.,
Certified Trainer: Society of NLP, Southern Institute (USA), ECNLP, NLP International

Lehrcoach,

FOCUS Top-Coach 2016 (Teamentwicklung und Life-Coaching)

Autor verschiedener CDs und Bücher

Trainer / Supervisor / Coach für Firmen und Institute, z.B.:
Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology
Hypnovita Institut für Hypnose
Forum für Meta-Kommunikation
Juice PLUS+
T-Mobile
GESU Institut
Führungskräfte-Akademie dm Österreich
Projekt Schulverweigerung – 2. Chance

Beruflicher Werdegang:
1985 Ausbildung in NLP, Enneagramm und Hypnose bei Eli Jaxon-Bear und Antoinette Varner (heute Gangaji), danach u.a. bei Reinhard Baade und Bernd Isert, seitdem tätig als NLP-Coach;
seit 1990 Certified Trainer von NLP International und Southern Institute of NeuroLinguistic Programming (USA), ausgebildet von Ed Reese & Maryann Reese.
1991 von Richard Bandler zum Certified Trainer (Society of NLP) ausgebildet und autorisiert.

Andere wichtige Lehrer und Ausbilder:
Matthew Tierney und Christina Hall (Hypnose),
Robert Dilts und Todd Epstein (Systemisches NLP),
Frank Farrelly (Provokative Therapie)

NLP Coach /NLP Trainer Dittmar Kruse: Teilnehmerstimmen München

Möchten Sie mich kennenlernen?

Startseite

NLP-Ausbildung in München mit Dittmar Kruse

NLP Ausbildung München: Feedback

AKTUELLE TERMINE:

Kommunikationstraining
ab Oktober 2017

NLP-Practitioner-Ausbildung
ab Oktober 2017

Termine zum Kennenlernen
Klicken Sie hier!

NLP Ausbildung München: Dittmar Kruse

Die NLP Ausbildung zum Practitioner, Master, Coach und Master Coach gibt es jetzt auch mit Hochschulzertifikat (SHB) und ECTS-Leistungspunkten!

 

NEUESTES BUCH:NLP-Buch: Der Teen-Coach, Dittmar Kruse (NLP München)

Der Teen-Coach
NLP-Tipps für Jugendliche
von Dittmar Kruse

 

 

“Viele Kinder haben Schwie­rig­keiten, sich Voka­beln zu merken. Dieselben Kinder können mühelos ihre Lieblings­lieder aus­wen­dig singen.
Viele Kinder haben Schwie­rig­keiten, sich auf den Unter­richt zu kon­zentrieren. Dieselben Kinder können sich stunden­lang auf den Bild­schirm eines Smart­phones fokussieren.

Das zeigt: Lernen geschieht schnell und automatisch – nicht wenn wir uns Mühe geben, nicht wenn wir uns zwin­gen, sondern wenn wir moti­viert sind und es Spaß macht! Deshalb mag ich NLP.”
Dittmar KruseNLP München

Ich beantworte gerne alle Ihre Fragen zur NLP-Ausbildung!

Fragen? Kommentare? Anmeldung?

NLP Ausbildung München: Teilnehmerstimmen (NLP München)

NLP, Achtsamkeit & Reframing

Aus einem Online-Chat mit Dittmar Kruse:

  • Gewohnheiten überprüfen – hat sich das Ver­ha­lten bewährt?
  • Reframing: Was ist das Bedürf­nis (der Wunsch, das Ver­spre­chen) hinter dem unbe­frie­di­gen­den Verhalten?
  • Ablenkung verhin­dert Kon­flikt­lö­sung: das Lose-Lose-Prinzip
  • Achtsamkeit ist Lernen: Was ist “Jetzt”?
  • Freundliche Aufmerk­sam­keit für die eige­nen Bedürf­nisse und Gefühle statt Widerstand
  • Erlaubnis zu fühlen, was da ist
  • Erstes Date mit dem Erleben

Fragen? Kommentare? Anmeldung?

alle NLP-Videos

zur Startseite

NLP München: Weitere NLP-Kurse

Zusätzlich zu den regulären Ausbildungen (NLP München) gibt es ein bis zwei Sonderseminare pro Jahr, die ein bis zwei Tage dauern (Sa./So., außer die NLP Inhouse Trainings, die werktags stattfinden).

NLP mit Kindern
Gedankenviren, Sucht und Gewohnheit
Gedankenviren
Sucht und Gewohnheit
Teambildung und Teamarbeit
NLP und Hypnose
Geschichten und Metaphern
Inhouse-Trainings und Supervision
Intensiv-Vorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

NLP München: Teilnehmerstimmen

NLP München – weitere NLP-Trainings:

NLP mit Kindern

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse)

Hier geht es um folgende Fragen:

  • Die Diagnose ADS oder ADHS wird oft wie ein Urteil gesprochen, das die Stärken und die Besonderheit des Kindes ausblendet. Wie können diese Ressourcen gewürdigt und gefördert werden?
  • Wo ist die Balance zwischen der notwendigen Sozialisierung (Anpassung ans Schulsystem, Leistungsdruck, Stillsitz-Zwang …) und der kindlichen Freiheit?
  • Wie kann vermieden werden, dass Befürchtungen und Wünsche der Eltern auf das Kind projiziert werden?
  • Kinder gehen durch extreme Entwicklungsphasen. Wann und wie soll eingegriffen werden und wann hilft Geduld (“Ach, das wird schon wieder!”)?
  • Welche Interventionen eignen sich für welches Alter? (Hypnose, Imagination, Dissoziation, Anker …)
  • Wie kann ich die Motivation des Kindes finden und auf “Pflichten” ausweiten?
  • Wie kann ich Kontakt auf Augenhöhe zum Kind herstellen und halten, ohne mich zum Affen zu machen?

Gedankenviren, Sucht und Gewohnheit

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse)

Dieses Wochenende ist eine Zusammenfassung der zwei unten stehenden Seminare. Hier geht es vor allem um folgende Fragen:

  • Welche Auslöser bringen uns in einen Zustand, den wir auf keinen Fall spüren wollen und aus dem wir um jeden Preis heraus wollen?
  • Welche Einstellungen, welche Gedanken lassen diesen Zustand so unerträglich erscheinen?
  • Woran können sich solche Gedanken-Viren halten und sogar ausbreiten? Wie entscheidet sich, welche Gedanken geglaubt und befolgt werden?
  • Was sind Alternativen? Worin kann die Heilung bestehen? Welche Ressourcen sind dafür nötig?

GedankenvirenNLP München Gedankenviren

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse)

An diesem Wochenende geht es um folgende Fragen (die auch beantwortet werden):

  • Wie können sich Gedanken in unseren Köpfen einnisten?
  • Wie werden Gedanken zu Überzeugungen?
  • Wer entscheidet, was geglaubt wird?
  • Wieso kämpfen Menschen für Ideen, die ihnen schaden?
  • Wieso wollen Menschen lieber Recht haben als glücklich sein?
  • Welche Gedanken machen süchtig?
  • Wie erkennt man (unausgesprochene) Kern-Überzeugungen?
  • Unter welchen Bedingungen lassen sie sich verändern, entkräften oder ausleiten?

Sucht und Gewohnheit

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse)

  • Wie entsteht Sucht?
  • Was hält uns in Gewohnheiten, die wir “eigentlich” als schädlich oder unnütz erkannt haben?
  • Welche systemischen Zusammenhänge gibt es?
  • Wie kommt es, dass Jahrzehnte alte Muster sich manchmal über Nacht auflösen?
  • Welche Gedanken machen süchtig? Was sucht Sucht? Wie endet die Suche?

Dieses Wochenendseminar hilft, das System hinter Süchten und Gewohnheiten zu verstehen; außerdem bietet es effektive Werkzeuge, sie aufzulösen.


Teambildung und Teamarbeit

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse)

Seminar-Inhalte:

  • Rollenfindung im Team
  • Teambesprechungen aktiv mitgestalten oder moderieren
  • Anweisungen auf “sozial verträgliche Weise” geben
  • Kritik üben, richtig loben
  • Verbesserungen initiieren

NLP und Hypnose

Hypnose ist einer der effektivsten Wege nicht nur zur Beseitigung von Symptomen wie z. B. Schmerzen, sondern auch zur Veränderung von Lebenseinstellungen, zur Entfaltung von inneren Potenzialen.

Kreative Veränderung untersteht nicht der Kontrolle des Bewusstseins, und wirkliches Selbstvertrauen entsteht aus dem Vertrauen in die Weisheit des Unbewussten und dem Schöpfen daraus. Beschränkungen, die wir in der Welt erleben, sind meist Beschränkungen unseres Bewusstseins. Ziel der Hypnose ist daher die Erweiterung und Umgestaltung innerer Wirklichkeiten.

Im Kurs werden verschiedene verbale und nonverbale Trance-Induktionen und Trance-Techniken vermittelt.

NLP München empfiehlt für eine Hypnoseausbildung oder Hypnoseberatung Olf Stoiber und sein Team von Hypnovita.


Geschichten und Metaphern

(Teilnahme-Voraussetzung: NLP-Grundkenntnisse, z.B. Ankern)

In Gesprächen erzählen wir Anekdoten und Geschichten. Aber auch unsere Erinnerungen und unsere Vorstellungen von der Zukunft bestehen aus Geschichten.

Um etwas Neues zu verstehen, orientieren wir uns an Metaphern.

Geschichten sind emotionaler, eindrücklicher und bleiben viel besser im Gedächtnis als abstrakte Konzepte.

An diesem Wochenende lernen Sie:

  • interessante Geschichten “aus dem Ärmel zu schütteln”
  • neue Sichtweisen durch Metaphern, Bilder und Beispiele zu vermitteln
  • Suggestionen in Geschichten zu transportieren
  • packend zu erzählen
  • Metaphern Ihres Gesprächspartners zu hören und zu nutzen
  • Ihre Geschichten auf den Zuhörer abzustimmen.

Inhouse-Trainings und Supervision mit NLP (München und anderswo)

Wenn Sie ein NLP-Training, ein Kommunikationstraining, ein Motivationtraining oder Supervision mit Dittmar Kruse in Ihrer Firma, Organisation oder Praxis durchführen möchten, schreiben Sie mir!

mail[ät]KruseKurse.de … oder im Kontakformular unten.

Die Kursinhalte werden auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt.


Intensiv-Vorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Mit dem Wissen und den Fähigkeiten, die Sie in meiner NLP-Practitioner-, Master- und /oder Coach-Ausbildung erwerben, können Sie als Coach oder Therapeut arbeiten.
Um die staatliche Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie zu erlangen, müssen Sie aber eine Prüfung beim Gesundheitsamt ablegen. Zur Vorbereitung dafür empfehle ich Ihnen Dorothee Berentzen beim Institut Hypnovita (München).


Wünschen Sie sich noch ein anderes NLP-Seminar? Ihre Anregungen sind immer willkommen!

Fragen? Kommentare? Anmeldung?

zur Startseite

NLP Kommunikationstraining in München mit Dittmar Kruse

NLP-Training nach den Vor­­­ga­­­ben des Deut­­schen Ver­­­bands für NLP (DVNLPKommunikationstraining München, DVNLP-anerkannt)

3 Wochenenden NLP Kommunikationstraining in München: “Best of” Rhetorik und Körpersprache!

1. Wochenende: Körpersprache und nonverbale Kommunikation

Menschen reagieren viel weniger auf das, was gesagt wird als darauf, WIE es gesagt wird. Der größte Teil unserer Kommu­ni­kation verläuft non­verbal. Sym­pathie und Anti­pathie werden unbe­wusst nach den Sig­nalen der Körper­sprache ent­schieden. Daher ist es so wich­tig, diesen Bereich wahr­zu­nehmen und zu berück­sich­tigen, wenn Sie Ihre Kon­takte nicht dem Zufall über­lassen wollen. Sie wirken nur dann über­zeu­gend, wenn Ihre verbale und non­verbale Kommu­nikation übereinstimmt.

Sie lernen:
  • Unbewusste Signale wertfrei wahr­zu­neh­men und auf sie zu reagieren
  • Unstimmigkeiten zu erken­nen und auf­zu­lösen
  • Tiefen Kontakt auf unbe­wuss­ter Ebene her­zu­stellen
  • Elegant die Führung zu übernehmen
  • Ihre eigene Ausdrucks­kraft zu stei­gern
  • Wir beschäftigen uns mit Körper­­hal­tung, Gestik, Gesichts­­aus­druck, Atem, Stimme und Rhythmus.


2. Wochenende: Gesprächsführung und Rhetorik

Gesprächsführung und Sprach­­ge­wandt­­heit sind The­men dieses Kurs­­teils. Er gibt Ihnen ein sehr effek­­ti­ves Werk­­zeug in die Hand, das nicht als Waffe, son­dern zum Wohl des Gesprächs­­part­­ners ein­ge­­setzt werden soll.

Hier lernen Sie:
  • Systematische Frage­­­tech­­­ni­ken, die Ihnen ge­naue In­for­­­ma­­­tio­­nen über Ihre Gesprächs­partner erschließen
  • Missverständ­nisse und fal­sche Inter­­pre­­ta­­tio­nen zu eliminieren
  • Schlüssig zu argumentieren
  • Suggestiven Sprach­ge­brauch und meta­­pho­rische Sprache
  • Festgefahrene Denk­muster außer Kraft zu setzen
  • Neue Ideen zu ermöglichen
  • Schlagfertigkeit
  • Überzeugungskraft


3. Wochenende: Einigen, Überzeugen, Motivieren

Sie können Konflikte in gemein­­same Lösun­­gen ver­wan­deln – ob in beruf­li­chen Ver­­hand­­lun­­gen oder im Pri­vat­­leben. Dazu ist es wich­tig, sich mehr auf Bedürf­­nisse als auf Stand­­punkte zu fokussieren.

Sie lernen:
  • “win – win”, das Prinzip des beiderseitigen Gewinns
  • Die Förderung eines ange­nehmen, ver­trau­ens­vollen Klimas zwi­schen den Beteiligten
  • Unterscheidung zwischen Beziehungs- und Sachebene, Absicht und Ver­halten, Bedürfnis und Standpunkt
  • Das An-Erkennen von Bedürf­nissen, Emo­tionen und Vorbehalten
  • Das Finden gemein­samer Ziele und gemein­sa­mer Motive
  • Das Prinzip der “vielen Wege”: Möglich­keiten schaffen
  • Wann es sich lohnt, Zuge­ständ­nisse zu machen – und wann, hart zu bleiben
  • Die Kunst, den Gespräch­spartner mit seinen eige­nen Argu­menten zu überzeugen
  • Timing – die Kunst des richtigen Moments
  • Für sich selbst einen moti­vier­ten, kraft­vollen Zustand zu schaf­fen und aufrecht­zuerhalten

Das NLP Kommunikationstraining ist gleichzeitig der 1. Teil der NLP Practitioner-Ausbildung, die Sie auf Wunsch an das NLP Kommunikations­training anschließen können.

 

Termine:
21./22. Oktober
11./12. November
2./3. Dezember 2017.

NLP Kommunikationstraining München

Zeit:
jeweils Samstag 10 bis 18 Uhr,
Sonntag 10 bis 17 Uhr.

Ort:
Praxis Medizin im Zentrum
Elisenstraße 5
80335 München

direkt am (U-, S- und DB-) Hauptbahnhof München.
Bezahlbare Parkplätze ganz in der Nähe.
Hotels in der Nähe unter munich-info.de (aktuelle Beschreibungen)
oder unter maps.google.de (übersichtliche Karte)

Adresse NLP Kommunikationstraining München Dittmar Kruse


Teilnehmerzahl:
begrenzt auf 12 Teilnehmer/innen – bitte rechtzeitig anmelden!
Zusätzlich wird jede Gruppe von mindes­tens einem Co-Trainer bei den Übungen unterstützt.

Preis:
pro Wochenende 230,-€, insgesamt 690,-€ für das gesamte Kommunikationstraining.
Im Preis enthalten sind ausführliche Kurs­unterlagen sowie die Verpflegung (außer Mittagessen).
Das NLP-Kommunikationstraining München ist als Bildungs­maßnahme von der Mehrwertsteuer befreit.

Bei gemeinsamer Anmel­­dung von min­des­tens 2 Teil­­neh­mern ist die Kurs­­ge­bühr um jeweils 10% ermäßigt.

In den aller­meis­ten Fäl­len ist das NLP Kommunikationstraining als Aus­bil­dung steuer­lich ab­setz­bar und wird auch vom Arbeit­­geber als Fort­­bildung an­er­kannt bzw. gefördert.

Zur Anmeldung


Fragen? Kommentare? Anmeldung?

 

Wollen Sie mich kennen­lernen?

Startseite