NLP-Ausbildung: Practitioner in München

NLP-Ausbildung mit DVNLP-Zerti­fi­kat nach NLP-Ausbildung: Practitioner DVNLPden Vor­gaben des Deut­schen Ver­bands für NLP e.V.

9 Wochenenden in München

Wochenende 1 – 3:
(NLP-Ausbildung Practitioner Teil 1, Voraussetzung: keine außer Neugier!)

Die ersten drei Wochenenden bestehen aus dem NLP-Kommunikat­ions­training. Informationen über die Seminarinhalte finden Sie dort.

Sie haben die Möglichkeit, sich zunächst nur für diesen Teil der NLP-Ausbildung anzumelden.

Wochenende 4 – 9:
(NLP-Ausbildung Practitioner Teil 2, Voraussetzung: NLP-Kommunikationstraining)

Kursinhalte sind:

  • Flexibilität, auf die Besonderheit des Gegenübers zu reagieren
  • Den anderen in seiner Welt erreichen, ihn von zuhause abholen
  • Dem anderen eine vertrauensvolle Beziehung ermöglichen und einen sanften und direkten Zugang zu seinem Unbewussten finden
  • Zugang zu den eigenen Ressourcen finden auch bei schweren Problemen
  • Selbstheilungskräfte, Potenziale und Ressourcen aktivieren und verstärken (Ankertechniken)
  • Hin zu- statt Weg von-Orientierung, konkrete Zielsetzung
  • Gesprächsführung
  • Überzeugen und Motivieren
  • Das Symptom als Kommunikation; Kommunikation mit dem Symptom
  • Unterscheidung von Verhaltensweisen und der ihnen zugrunde liegenden Absicht: Symptome als Ausdruck von Bedürfnissen und das Ermöglichen neuer, passenderer Ausdrucksformen (Reframing)
  • Hypnose und ihre Anwendungen
  • Veränderung von Glaubens- und Wertesystemen, Auflösung von Zwängen und Süchten (Swish-Techniken)
  • Selbstbild, Lebenseinstellung und Grundhaltung: Identität und Zugehörigkeit als krankmachende und als heilende Faktoren (Neuro-Logische Ebenen)
  • Auflösung von Phobien
  • Allergien als phobische Reaktion des Immunsystems
  • Maßgeschneiderte Interventionen: Was tue ich wann? (SCORE-Modell)
  • Auflösung von traumatischen Erfahrungen und Kindheitsprägungen
  • Veränderung von Lebenskonzepten: Heilung und Nutzbarmachung der Vergangenheit, aktive Gestaltung der Zukunft (Time Lines)
  • Metaphorische Sprache
  • Grundsätze des NLP
  • Gestaltung und Nutzung komplexer Verhaltenssequenzen (Strategien)
  • Umgang mit und Nutzung von Widerstand
  • Integration, Prüfung und Zertifizierung

Termine:

Wochenende 1-3 / Teil 1 = Kommunikationstraining:
14./15. April 2018
12./13. Mai 2018
9./10. Juni 2018

Wochenende 4-9 / Teil 2 = Practitioner:
6./7. Oktober 2018
27./28. Oktober 2018
17./18. November 2018
8./9. Dezember 2018
12./13. Januar 2019
2./3. Februar 2019
NLP-Ausbildung zum Practitioner in München: ein Seminarraum
Zeit:
jeweils Samstag 10 bis 18 Uhr,
Sonntag 10 bis 17 Uhr.

Ort:
Elisenstraße 5
80335 München

direkt am (U-, S- und DB-) Hauptbahnhof München.
Bezahlbare Parkplätze vor der Tür.
Hotels in der Nähe unter munich-info.de (aktuelle Beschreibungen)
oder unter Google Maps (übersichtliche Karte)


Teilnehmerzahl:
begrenzt auf 12 Teilnehmer/innen – bitte rechtzeitig anmelden!
Zusätzlich wird jede Gruppe von mindes­tens einem Co-Trainer bei den Übungen unterstützt. Das Training wird zu 100% von Dittmar Kruse geleitet.

Preis:
1.990,-€, wenn Sie sich für die gesamte NLP-Practitioner-Ausbildung anmelden (9 Wochenenden).
1.390,-€, wenn Sie das NLP Kommunikationstraining schon absolviert haben und sich für die restlichen 6 Wochenenden anmelden.

Im Preis enthalten sind ausführliche Kurs­unterlagen sowie die Verpflegung (außer Mittagessen).
Die NLP-Ausbildung ist als Bildungs­maßnahme von der Mehrwertsteuer befreit.

Bei gemeinsamer Anmel­­dung von min­des­tens 2 Teil­­neh­mern ist die Kurs­­ge­bühr um jeweils 10% ermäßigt. Das gilt nur für die Anmeldung zur gesamten NLP-Ausbildung zum Practitioner.

Zur Anmeldung

Fragen zur NLP-Ausbildung? Anmeldung?

Wollen Sie mich kennen­lernen?

Startseite